Wilsons Promontory
Site Requires Javascript - turn on javascript!

Wilsons Promontory

Zu meinen Verkaufshilfen hinzufügen

Mehrtägige Wanderungen


Die natürliche Schönheit von Wilsons Promontory entdeckt man am besten zu Fuß. Diese Küstenregion, die bei den Einheimischen als ‘The Prom' bekannt ist, umfasst 50.000 Hektar wilde Naturlandschaft an der südlichsten Spitze des Australischen Festlands. Die vielen gut markierten Wege verbinden einsame Strände, Eukalyptuswälder, Heideland und Sumpf, kühle Regenwaldgebiete und felsige Bergspitzen. Sie haben die Wahl zwischen kurzen und landschaftlich reizvollen Spaziergängen wie etwa dem Loo-Errn Track, der perfekt für Familien und weniger mobile Personen ist. Unternehmen Sie eine Tageswanderung zur Sealers Cove oder verbringen Sie drei Tage auf dem Wilsons Promontory Circuit Trail, der im Touristenort Tidal River startet und besuchen Sie den 1859 aus Granit gebauten Leuchtturm. Erklimmen Sie Mount Oberon oder wandern Sie zum abgelegenen und malerischen Millers Landing in Norden des Nationalparks. Übernachten können Sie auf Zeltplätzen innerhalb des Parks, wo Sie Gelegenheit haben auf Tuchfühlung mit einheimischen Vögeln und Tieren zu gehen. Erfrischen Sie sich in den kristallklaren Gewässern, und paddeln Sie mit ihrem Boogie Board auf den Wellen zum weißen Sandstrand.

Kurze Wanderungen